Spezialprodukte

Sportbodenpflege / GymCare
LOBACARE

Sportbodenpflege / GymCare

Die Wischpflege für die Sporthalle

Kann auch maschinell verarbeitet werden

Art. Nr.: 10059-32 10 Liter | 7,72 €/Liter Gewicht: 10.306 kg
Auf Lager
  • Erfüllt Anforderungen der deutschen und europäischen Sportbodennorm (Gleitreibungsbeiwert nach DIN 18032 und EN 14904)
  • Sehr ergiebiges Konzentrat
  • Keine Grundreinigung erforderlich
  • Kann auch maschinell verarbeitet werden

Geeignet für die Reinigung und Pflege von PVC-, Linoleum- und Gummibelägen in Sporthallen.

Verbrauch: ca. 500 - 1000ml auf 100qm

Häufigkeit: ca. 1x pro Woche oder bei Bedarf



 

Kennzeichnung nach CLP-Verordnung
Symbol   
 
Signalwort Gefahr!
 
Gefahrenhinweise H 318 | 258: Verursacht schwere Augenschäden.
 
Sicherheitshinweise P 310 | 367: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen. / P 305 + P 351 + P 338 | 418: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
 

Von Hand
Falls eine Erstpflege mit einem Dispersionspflegemittel wie z.B. LOBACARE® SportCare nicht möglich ist,  Sportbodenpflege  1:5 mit Wasser mischen und damit die Bodenbeläge wischen. Überstehende Nass-Stellen nachwischen. Nicht nachpolieren.

Unterhaltspflege (manuell):
Sportbodenpflege im Verhältnis 1:10 mit Wasser mischen und mit einem Wischmopp (z.B. LOBATOOL Wischmopp) wischen. Zur punktuellen Reinigung Sportbodenpflege unverdünnt auf die verschmutzten Stellen auftragen und intensiv mit  einer Reinigungsmaschine oder einem angefeuchtetem Handpad bearbeiten.

Mit der Maschine
Unterhaltspflege (maschinell):
Sportbodenpflege im Verhältnis 1:5 mit Wasser mischen und die Bodenbeläge mit einem Scheuersaugautomaten wischen. Damit eine ausreichende Pflegewirkung erreicht wird, ist auf eine unmittelbare Absaugung zu verzichten. Die Restfeuchtigkeit auf der Fläche trocknen lassen. Zur punktuellen Reinigung Sportbodenpflege unverdünnt auf die verschmutzten Stellen auftragen und intensiv mit einer Reinigungsmaschine oder einem angefeuchteten Handpad bearbeiten.

Achtung: Die Fläche darf nicht mit der Reinigungslösung überschwemmt werden. Die Verwendung von zu viel Wasser in Verbindung mit zu langer Einwirkzeit kann  Quellungen verursachen und muss daher vermieden werden.

Grundreinigung:
Sportbodenpflege ist wieder entfernbar mit durch eine Grundreinigung mit LOBACARE® CareRemover, für Details siehe Verarbeitungshinweise und technische Information zum Produkt.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Datenschutzerklärung OK