Spezialprodukte

Grundreiniger Spezial
LOBACARE

Grundreiniger Spezial

Schaumarm und stark

Grundreiniger im System mit Sportbodenpflege

1-2
Art. Nr.: 10069 10 Liter | 9,45 €/Liter Gewicht: 10.156 kg
Auf Lager

Spezieller Grundreiniger, der in Kombination mit LOBACARE® Sportbodenpflege zur Erhaltung der sporttechnischen Eigenschaften gemäß DIN 18032/2 entwickelt wurde. Einsatz auf PVC-Belägen.

  • Entfernt alte Pflegemittelschichten
  • Entfernt hartnäckige Verschmutzungen
  • Optimiert für den Einsatz auf PVC
  • Schont PVC Schweißnähte
  • Hinterlässt keine Schicht

Dosierung: 1:5 mit Wasser verdünnen
Verbrauch: 1 - 2 Liter auf 100 m²

Häufigkeit: ca. 1x pro Jahr oder bei Bedarf



 

Kennzeichnung nach CLP-Verordnung
Symbol  
 
Signalwort Gefahr!
 
Gefahrenhinweise H 315 | 256: Verursacht Hautreizungen. / H 318 | 258: Verursacht schwere Augenschäden.
 
Sicherheitshinweise P 310 | 367: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen. / P 305 + P 351 + P 338 | 418: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. / P 332 + P 313 | 424: Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
 

Verarbeitung mit Maschine
Entfernen Sie losen Schmutz und Staub vorab mit Staubsauger, Besen oder Mop.

Mischen Sie LOBACARE® GrundreinigerSpezial 1:4 mit Wasser und benetzen Sie die Oberfläche mit Hilfe einer Sprühkanne oder eines Wischmopps. Bearbeiten Sie nach kurzer Einwirkzeit die Oberfläche mit einen Scheuer-Saug Automaten und geeigneten, abrasiven Padscheiben. Bei hohem Pflegemittelschichtaufbau muss der Vorgang ggf. auch mehrfach wiederholt werden. Neutralisieren Sie abschließend  die Fläche mit klarem Wasser.

Alternativ zum Reinigungsautomaten ist der Einsatz einer Einscheibenmaschine mit untergelegtem LOBATOOL Spezial-Pad grün möglich. Saugen Sie die Schmutzflotte unmittelbar mit einem Wassersauger ab nehmen Sie sie mit Tüchern bzw. einem Wischmop auf. Arbeiten Sie auf großen Flächen abschnittsweise. Bei hohem Pflegemittelschichtaufbau muss der Vorgang ggf. auch mehrfach wiederholt werden. Abschließend sollten Sie die die Fläche mit klarem Wasser nachwischen und neutralisieren.

Zur Sicherstellung der sporttechnischen Eigenschaften nach DIN 18032 ist nach der Grundreinigung eine Erstpflege mit LOBACARE® SportCare oder LOBACARE® Sportbodenpflege erforderlich.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Datenschutzerklärung OK